Willkommen zu meinem Weblog „MS als Chance“.

Ich weiß: Der Titel provoziert. Und das soll auch dieses Blog.

Hier möchte ich meine Gedanken und Ansichten mit Euch teilen, die Euch vielleicht eine andere Sichtweise auf die Krankheit MS ermöglichen. Viele davon hatte ich bereits vor meiner Diagnose aus meiner Arbeit als Trainer und Coach, einige haben jedoch seither eine ganz andere Bedeutung für mich gewonnen.

Gleichzeitig will ich Euch an meinem eigenen Beispiel zeigen, dass auch diese Krankheit (ebenso wie viele andere), eine Chance darstellen kann. So schildere ich anhand meines Projektes „Life Coaching“ zum Beispiel die Entwicklung eines Geschäftsbereiches, in dem ich andere Menschen zum Telefon-Coach ausbilde. Dieser beruflichen Alternative habe ich allerdings erst durch meine Krankheit entsprechende Bedeutung beigemessen.

Diese Erfahrungen bestärken mich in meiner Überzeugung: In jeder Krise steckt auch eine Chance. Und so hoffe ich, dass durch mein Beispiel auch andere eine Aufgabe finden, mit der sie Erfüllung finden, einen Beitrag leisten oder einfach nur glücklich sein und zufrieden leben können – trotz oder sogar Dank MS.

In meinem Weblog CoachKarriere findet ihr mehr über dieses Projekt und könnt seine Entwicklung live miterleben.

Ob ihr nun ein paar inspirierende Gedanken sucht, die Entwicklung einer Idee verfolgen, Misserfolge und Erfolge miterleben oder interaktiv dazu beitragen wollt: Mit diesem Blog will ich Mut machen, unterhalten, Hoffnung geben, Ideen anregen und Euch teilhaben lassen an meinem Leben und meiner Geschäftsidee, die sich für mich als ideale berufliche Perspektive herausgestellt hat. Vielleicht kann sie sich auch für andere Betroffene dazu eignen, ihre Krankheit als Chance zu betrachten.

Und um ganz ehrlich zu sein: Natürlich hat dieses Weblog noch ein weiters Ziel: Ich möchte Euch auf diesen Seiten auch die Vorteile einer Tätigkeit als Telefon-Coach näher bringen. Denn gerne würde ich mit Euch bei Eignung auch als selbständiger Lizenznehmer in einem wachsenden Team erfolgreicher Life Coaches zusammenarbeiten.

Falls Euch dieses Thema interessiert, schaut einfach mal hier vorbei und fordert dort weitere Informationen an:

Berufsperspektive Telefoncoaching

Ich freue auf einen konstruktiven Austausch …

Martin

1 Response to “Projektbeschreibung”


  1. 1 Brigitta 23. Oktober 2007 um 06:42:28 pm

    Hallo,

    ja ist schon toll. Das Universum liefert. Seit dem ich mich mit dem Thema beschäftige „Wozu habe ich mir die MS bestellt“, treffe ich auf immer mehr Beiträge. So wie heute der Hinweis auf Ihren Link in der MS Dialog.

    Ich selber habe vor nicht langer Zeit die Frage im Forum von Sonja Wierk gestellt.

    Liebe Forumteilnehmer,

    in letzter Zeit beschäftige ich mich immer mehr mit dem Thema:

    Wo ist mein Gewinn mir diese Krankheit eingeladen zu haben?

    Welchen Nutzen bringt sie mir?

    Solange mein Nutzen überwiegt , werde ich die MS nicht loslassen!!!

    Wer von euch hat ähnliche Gedanken und möchte diese mit mir teilen?

    Ich wünsche euch eine erfüllte Woche
    _________________
    Wunder geschehen nicht im Gegensatz zur Natur, sondern im Gegensatz zu dem, was wir von der Natur wissen. (Augustinus)

    Auch in meiner SHG hatte ich beim letzten Treff das Thema.

    Herzlichst Brigitta


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Dezember 2018
M D M D F S S
« Dez    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Blog Stats

  • 44.477 hits

Top Klicks

  • Keine

%d Bloggern gefällt das: