_8041163

Martin Geiger
Begründer des Life Coaching

 

Postfach 11 01
77842 Achern

 

Telefon: 07841 / 68 28 – 60
Telefax: 07841 / 68 28 – 50

E-Mail: martin@ms-als-chance.de
Website: www.martingeiger.com

Hallo, ich bin Martin Geiger!

Seit 2001 arbeite ich als Vortragsredner, Buchautor und Coach. Mein Arbeit widmet sich hierbei den Schwerpunkten Zeit- und Selbstmanagement. Außerdem leite ich eine Ausbildung zum Telefon-Coach.

Könnte ich die Mehrwertsteuer separat ausweisen, ich würde mich für 26 Jahre ausgeben.

Nicht das ich danach aussehe. Optisch komme ich eher nach George Cloney. 😉

Naja, zumindest was die Haarfarbe angeht.

Ich bin voller Widersprüche. Macht aber nichts, das polarisiert.

Ich habe zum Beispiel eine Schwäche für Espresso, aber nur mit Unmengen an Zucker, sonst ist er mir zu bitter. Für gutes Essen bin ich ebenfalls leicht zu begeistern, stehe allerdings auch regelmäßig am Autoschalter einer großen amerikanischen Fast Food Kette, von der ich sogar mal Aktien besaß.

Oder mein Musik-Geschmack. Ich liebe Musik – vor allem das, was ich darunter verstehe. Und das pendelt von Christina Aguilera bis zu Def Leppard, nicht ohne dabei auch Zucchero zu streifen. In erster Linie stehe ich aber auf alles, was mit H anfängt, also House, Heavy Metal, Hard Rock oder Hansi Hinterseher (ein Punkt ist geschwindelt, finde heraus welcher?).

Schwindeln mag ich eigentlich gar nicht, was auch daran liegen könnte, das Schützen ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden haben sollen. Der Rest meiner Persönlichkeit ist in erster Linie extrovertiert. Und redet gern. Und viel.

Dafür habe ich sportlich nur bescheidenes Talent geerbt, was mein Bruder bestätigen kann. Mein Spitzname beim Eishockey lautet folgerichtig „Jamaica“. Was mich nicht daran hindert, fast alles einmal auszuprobieren. Ich brauche einfach verschiedene Impulse.

Die Top Ten meiner Lieblingsfilme beginnt bei den „Üblichen Verdächtigen“ und endet mit dem „Leben nach dem Tod in Denver“. Darunter finden sich aber auch Klassiker wie „Bang Boom Bang“ und natürlich „Madagaskar“. Über Kurt Krömer kann ich ebenso lachen wie über Harald Schmid. Dafür sind Ingo Appelt oder Mario Barth mein Alptraum.

Dank meiner inzwischen fünfundvierzig Lebensjahre liebe ich Zug fahren und Wellnesshotels. In beiden Fällen muss ich aber Unmengen an Arbeit mitnehmen, sonst fühle ich mich nicht wohl. Es kann aber durchaus sein, dass ich alles unbesehen wieder mit nach Hause bringe.

Zuhause bin gegenwärtig in einem Dorf mit 1.600 Einwohnern in der Nähe von Achern. Hier gibt es offiziel 180 Schnapsbrenner, somit müsste eigentlich in jedem zweiten Haus gebrannt werden. Das ist allerings nicht der Grund, warum ich das Stadtleben liebe. So, wie ich es noch aus der frühen Kindheit in meiner Geburtsstadt Nürnberg kenne.

Kurzum: Eben ein Mensch voller Widersprüche. Und mit vielen Gesichtern. Wie meine Krankheit.

Seit dem 10. Juni 2005 habe ich MS.

Hier noch ein Auszug aus dem offiziellen Pressetext (der so gut klingt, dass ich ihn schon fast selber glauben möchte):

Begründer des Life Coaching ist der Baden-Badener Journalist, Trainer und Coach Martin Geiger. Das Mitglied der Europäischen Trainerallianz wurde 1968 in Nürnberg geboren und gewann als selbständiger Unternehmer schon früh berufliche Beachtung durch seine Erfolge in der Finanzdienstleistungsbranche. Hierbei lag sein Hauptaugenmerk vor allem auf der Ausbildung, Motivation und Schulung der Mitarbeiter. Nachdem er sich 2001 ganz der persönlichen Weiterbildung verschrieben hatte, erwarb sich Geiger schnell den Ruf eines Produktivitätsexperten und Effizientertainers. Als er im Jahre 2005 plötzlich mit der Diagnose einer unheilbaren Erkrankung des Zentralen Nervensystems konfrontiert wurde, suchte er nach alternativen Möglichkeiten, sein Wissen weiterzugeben. Bald darauf führte ihn seine Suche zum Telefoncoaching. Viele Monate verwandte er auf die Optimierung der Module und Leitfäden auf der Grundlage seiner reichhaltigen praktischen Erfahrung als Trainer und Coach. Längst ist aus der Ausbildung zum Telefoncoach ein umfassendes Geschäftskonzept geworden. Mittlerweile arbeiten mehr als zwei Dutzend selbständige Lizenznehmer nach der von ihm entwickelten Methode, Klienten auf effiziente Weise bei ihrer Zielerreichung zu unterstützen. Impulse aus dem Life Coaching werden heute von begeisterten Coaches und Klienten namhafter Unternehmen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgreich umgesetzt.

Bitte hier klicken, um zum vollständigen Impressum zu gelangen

8 Responses to “Initiator & Herausgeber”


  1. 1 Kersten 12. Juni 2007 um 01:16:46 pm

    Hallo Martin,

    warum beschreibst Du nicht, das Du trotz der MS weitermachst, das würde viele Betroffene motivieren. Übrigens werde ich Deine HP`s bei mir unter Links verlinken.

    Liebe Grüße
    Kersten (MS-Betroffene) aus Tirol

  2. 2 effizientertainer 17. Juli 2007 um 08:59:20 pm

    Vielen Dank für den Link, liebe Kersten!

    Eigentlich ist ja der ganze Blog dazu gedacht, andere Betroffene anzuregen und zu motivieren.

    Jedenfalls sollte aus jeder einzelnen Zeile herrvorgehen, dass ich – natürlich – weitermache!

    Alles Liebe nach Tirol sendet Dir

    Martin

  3. 3 dein hausarzt 26. Juli 2007 um 03:48:45 pm

    prima

  4. 4 nadine 26. Oktober 2007 um 10:59:40 am

    hallo martin,

    bin durch den ms-neuwsletter auf dich aufmerksam gewordeen.
    ich für meinen teil suche seit vier jahren einen job.
    ich kann aber nur noch halbtags arbeiten. mehr würde
    ich – mein körper – nicht mehr schaffen.
    ich habe ms seit jan. 2001 und bin nun 35 jahre alt.
    mittlerweile bin ich draußen mit einem rollator unterwegs.
    das gibt mir sicherheit u ich kann sitzen wo immer ich sitzen muss. ;-D
    bin gelernte mediengestalterin für digital- und printmedien und komme aus mönchengladbach.

    nun, man hat mir schon oft gesagt, ich sollte doch versuchen einen job zu finden, bei dem ich am telefon arbeite.
    ich weiß nur, den leuten etwas verkaufen, das möchte ich nicht, denn ich selbst lege auch immer genervt auf, wenn solche leute bei mir anrufen.
    nun ja, dies waren ein paar zeilen von mir.
    mach weiter so, ich finde es klasse, wie du das alles schaffst.

    lieben gruß
    nadine

  5. 5 effizientertainer 29. Oktober 2007 um 04:55:29 pm

    Hi Nadine!

    Was war das denn für ein Newsletter, durch den Du auf mich aufmerksam geworden bist?

    Als Coach verkaufst Du eigentlich weniger, sondern hilfst anderen Menschen dabei, Antworten auf Fragen zu finden, die ihnen in ihrem Leben weiterhelfen können.

    Aber das Missverständnis ist nicht ganz neu. Oft wird Life Coaching mit der Arbeit in einem „Call Center“ oder ähnlichem verwechselt, nur weil es ebenfalls über das Telefon stattfindet. Aber ein Coach verkauft weder Lose der Süddeutschen Klassenlotterie, noch Zeitschriftenabos oder Handytarife. Er ist eher Berater, der andere Menschen fördert und fordert. Und das eben per Telefon.

    Sag mal, Nadine, könnest Du denn nicht in Deinem Beruf als Freelancerin von zuhause aus arbeiten? Das wäre doch eine Alternative, oder?

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Erfolg auf Deinem Weg!

    Martin

  6. 6 Arnulf Kirschner 5. März 2010 um 12:42:04 pm

    Echt klasse – danke für die Tipps! Das Thema wird in nächster Zeit bestimmt noch wichtiger werden. Ich kann mich erinnern, da letztens nen Bericht zu gelesen zu haben. Gruß von Arnulf Kirschner

  7. 7 Uschi 11. Mai 2010 um 11:48:48 am

    Hallo Martin,

    ich finde Deine Webseite wirklich gut gelungen und hoffe, dass sie vielen Betroffenen zeigt, dass die Diagnose MS nicht einfach das Aus ist.

    Beim Lesen Deiner Biografie musste ich ein paarmal schmunzeln, weil sie mich doch stellenweise sehr an mich selbst (auch eine Schützin) erinnert.

    Alles Liebe, Uschi

  8. 8 Susann Lubinetzki 7. März 2013 um 10:48:03 am

    Lieber Martin,
    gratuliere zu Deinem mutigen Blog Titel (bestimmt hast Du dafür schon so manche Kritik einstecken dürfen ) und die sehr schöne ermutigende Seite:-) ich sehe es genau wie Du..danke !
    Alles Liebe weiterhin.
    Susann


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Dezember 2018
M D M D F S S
« Dez    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Blog Stats

  • 44.477 hits

Top Klicks

  • Keine

%d Bloggern gefällt das: