Tag 7: Hockerfit

Ja, so heißt Sie tatsächlich, die nette Anwendung, die ich heute in meinem Therapieplan vorfand.

Und es ist war ein durchaus erhebendes Gefühl, mit über 40 zu den Jüngsten zu zählen. 🙂

Wir planen bereits erste Hockerbanden …

„Kaffee-fit“ dagegen präsentiert sich die immer größer werdende Runde, die sich allabendlich bis zur Sperrstunde um 21:30 (!) Uhr im hauseigenen Café einfindet. In dem sich allerdings auch grüner Tee (seit kurzem) und Weizen vorzüglich konsumieren lässt. Oder ein Bananensplit, wenn das Abendessen zu dürftig ausgefallen ist.

Hier ein Foto eines kleinen Teils unserer Gang

(man beachte die Bedienung in entspannter Haltung am hinteren Tisch):

0 Responses to “Tag 7: Hockerfit”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




April 2010
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Blog Stats

  • 45.045 hits

Top Klicks

  • Keine

%d Bloggern gefällt das: